Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel

Mofarennen 2006

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Getränke Heinrich Team ist Sieger des Mofarennen 2006

Getränke Heinrich Team holt sich nach 5 jähriger Durststrecke den begehrten Wanderpokal des alljährlichen Mofarennens der Freebiker Wadersloh. Im ersten Rennen im Milleniumjahr 2000, auf dem Acker mit der Waldschikane, holte sich das Team den allerersten Pokal und setzt mit dem zweiten Gewinn die Serie fort.
2000 war das Jahr der grossen Hitze und 2006 das Jahr des grossen Regens und des tiefen Bodens. Der Regen hat den Teams und ihren Maschinen alles abverlangt und dafür gesorgt das den Zuschauern eine großartige Schlamm- und Materialschlacht geboten wurde. Hier die ersten drei Plazierungen in der Kurzfassung.

 

 

 Platz 1

Startnummer 1
Teamname
Getränke Heinrich Team
Mofa
Puch X50/2M
Baujahr
1986
  Vorname Nachname
1. Fahrer Ulrich Essel
2. Fahrer Albert Essel
3. Fahrer Bernd Essel
Mechaniker Detlef Roffeis

 

 Platz 2

Startnummer 3
Teamname
Geisterfahrer
Mofa
Zündapp Bergsteiger
Baujahr
1983
  Vorname Nachname
1. Fahrer Bernhard Konert
2. Fahrer Jörg Mumm
3. Fahrer Walter Willutzki
Mechaniker Carsten Schuck

 Platz 3

Startnummer 4
Teamname
Team Bergsteiger
Mofa
Zündapp Bergsteiger
Baujahr 1983
  Vorname Nachname
1. Fahrer Hans Bardehle
2. Fahrer Heinz Krabus
3. Fahrer
Mechaniker Markus Steiling

Aktuelle Seite: Home Mofarennen Mofarennen 2006